Mein Angebot für Ihr Pferd

 

Osteopathie

jeweils zuzüglich der Fahrkosten, siehe hier

 

 

Erstbehandlung je Pferd:

145,00 €

 

Erstbehandlung ab drei Pferden in einem Stall:
(gilt nur im Umkreis von 50 km um Kleinmachnow)

130,00 €

 

Schulpferdrabatt (ab 6 Pferde)

115,00 €

 

Mögliche Nachbehandlung bis zu 8 Wochen nach der Erstbehandlung:

130,00 €

 

Für eine ostheopathische Behandlung müssen 1 - 2 Stunden gerechnet werden.
Nach der Behandlung braucht das Pferd zwei Tage Urlaub, in denen es wie gewohnt auf Weide oder Paddock geht, jedoch nicht geritten wird.
Wenn die Korrekturen beendet sind werden Sie von mir instruiert, wie Sie bei der Behandlung Ihres Pferdes mitwirken können.Seitenanfang

Akupunktur

jeweils zuzüglich der Fahrkosten, siehe hier

 

 

Erstbehandlung je Pferd:

75,00 €

 

Erstbehandlung ab drei Pferden in einem Stall:
(gilt nur im Umkreis von 80 km um Kleinmachnow)

65,00 €

 

Erstbehandlung im Anschluss an eine osteopathische Behandlung

40,00 €

 

Mögliche Nachbehandlung bis zu 4 Wochen nach der Erstbehandlung:

40,00 €

 

Für eine Akupunktur muss inkl. der Anamnese ca. 1 Stunden gerechnet werden.
Nach der Behandlung braucht das Pferd einen Tag Urlaub, in dem es wie gewohnt auf Weide oder Paddock geht, jedoch nicht geritten wird.
Nach der Akupunktur zeige ich Ihnen Punkte, die sich bei Ihrem Pferd zur Akupressur eignen.

Physiotherapeutische Maßnahmen

jeweils zuzüglich der Fahrkosten, siehe hier

 

 

Behandlung mit therapeutischem Ultraschall je Pferd:

40,00 €

 

Matrix- Rhythmus Therapie je Pferd:

40,00 €

 

Kinesiotaping je Pferd:

40,00 €

 

Therz- Sattel

Satteltermin vor Ort mit Vermessung von Pferd und Reite

150,00 €

 

Pferd-Sattel-Reiter-Analyse

Umfasst Sattelkontrolle, Tips und Korrekturen für den Reiter auf dem Pferd und am Boden, sowie eine osteopathische Behandlung des Pferdes

210,00 €

 

Seitenanfang

Fahrkosten

Egal für welche Therapie Sie sich entscheiden, für die Anfahrt werden 50 Cent inkl. MwSt. pro Doppelkilometer berechnet. Wenn mehrere Pferde an einem Tag behandelt werden, so werden die Anfahrtkosten natürlich nur anteilig berechnet.

Finden Sie sich in meinen Standardangeboten nicht wieder, rufen Sie mich bitte an oder schreiben Sie mir eine Mail.

 


 

 

 

ACHTUNG!!!

Wenn Sie eine Behandlung Ihres Pferdes in Betracht ziehen, sollten Sie sich über die Qualifikation des Behandlers informieren, da die Berufsbezeichnung als solche nicht geschützt ist.

Das DIPO (Deutsches Institut für Pferdeosteopathie) bemüht sich seit Jahren um einen gehobenen Qualitätsstandard. Nur die Angehörigen folgender Berufsgruppen werden im DIPO zu Pferdeosteotherapeuten ausgebildet: Ärzte, Tierärzte und Physiotherapeuten.

In einer zweijährigen Nachdiplomausbildung erwerben sie nach erfolgreich absolvierter Prüfung die Zusatzbezeichnung „Pferdeosteopath /-therapeut DIPO“ und erhalten einen registrierten Ausweis, in den der Kunde selbstverständlich Einsicht nehmen kann.

Selbstverständlich kommt Ihrem Pferd, auch bei einer Behandlung durch mich, diese hochwertige Ausbildung zugute.Seitenanfang

 

Pferde-Osteotherapeutin/ Preise


 


logo-desingedDiese Seite wurde am Freitag, 18. Mai 2018 zuletzt bearbeitet.

Bitte schreiben Sie uns an. Für das Impressum klicken Sie bitte hier.
Bei Fragen zur Technik der Internetseite, klicken Sie bitte hier.